Wählen Sie Ihr Land:

DeutschlandDeutschland

Wählen Sie Ihr Land:

PROTEQ
search

Datenschutzerklärung

Wer sind wir?
PROTEQ NV
Pathoekeweg 15
8000 Brügge, Belgien
USt. IdentNr. BE0477 695 306
proteq@proteq.be
+32 50 799 265

PROTEQ legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen in der Datenschutzerklärung (im Folgenden „die Datenschutzerklärung“ genannt) und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze auf personenbezogene Daten. Die Datenschutzerklärung muss zusammen mit der Cookie-Nutzung von PROTEQ gelesen werden: https://www.proteq.be/de/Siteinfo/Cookies/

Etwaige Änderungen dieser Datenschutzerklärung können Sie jederzeit online auf unserer Webseite nachlesen. 

1. Ab wann ist die Datenschutzerklärung gültig?
In dieser Datenschutzerklärung sind die allgemeinen Datenschutzverfahren von PROTEQ beschrieben, die im Hinblick auf die Verarbeitung, einschließlich Erhebung, Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten gelten. Die Datenschutzerklärung tritt ab dem 30. Mai 2018 in Kraft.
Wenn Sie unsere (mobile) Webseite, den Online Shop und andere Produkte oder Dienste von PROTEQ nutzen, sind Sie damit einverstanden, dass diese Datenschutzerklärung angewendet wird auf die, von PROTEQ, übermittelten personenbezogenen Daten.

2. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Aktivitäten, die in der Datenschutzerklärung erwähnt werden, betrachtet PROTEQ sich selbst als verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „die Verordnung“ genannt).
PROTEQ erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies gesetzlich gestattet ist oder Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum?
Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder eine bestimmbare Person beziehen. PROTEQ erhebt und verarbeitet verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten in Bezug auf unter anderem Ihre Kunden, potentielle Kunden, Besucher der Webseite und Lieferanten.

PROTEQ erhebt Ihre personenbezogenen Daten auf folgenden Arte und Weise

a. Daten, die von Ihnen angeliefert werden:
In erster Instanz erhalten wir personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie diese mit uns teilen, indem Sie:

  • Kunde bei PROTEQ werden.
  • Online (z.B. über das Kontaktformular) oder offline mit uns Kontakt aufnehmen
  • Ein Kundenkonto registrieren für den Online Shop
  • Sich registrieren für gerichtete Mailings oder Newsletter von PROTEQ
  • Ein Produkt bestellen
  • Um Service bitten
  • An Gewinnspielen oder anderen Kampagnen von PROTEQ teilnehmen
  • Unseren Hauptsitz oder andere Filialen von PROTEQ besuchen
  • Mit uns einen Vertrag eingehen

Es geht unter anderem um Ihre Kontakt- und Identifikationsdaten (Ihr Name, Ihre Post-Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, …) und finanzielle Daten (Bankkonto und andere Rechnungsdaten).

b. Automatisch erhobenen Daten
Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder einen Onlineservice nutzen, werden Informationen aufgezeichnet, die für den Zugriff, den Betrieb der Webseite und die Einhaltung technischer und rechtlicher Vorgaben in Verbindung mit dem Betrieb unserer Webseite erforderlich sind, wie z. B. Kennwörter, IP-Adresse und Web-Browser-Einstellungen.

Es werden auch Informationen über Ihre Aktivitäten während Ihres Besuchs auf der jeweiligen Webseite erhoben, um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu personalisieren, beispielsweise Ihre Vorgaben und Einstellungen, und um statistische Daten zu erhalten um unsere Webseite, Produkte und Services verbessern und weiterentwickeln zu können. Mehr Information darüber finden Sie in der Cookie-Nutzung.

c. Daten aus sonstigen Quellen
PROTEQ kann auch Daten, aus sonstigen Quellen erhalten, erheben und verarbeiten. Dies betrifft unter anderem personenbezogene Daten, die von Lieferanten erhoben wurden, die darauf spezialisiert sind Daten zu erfassen (z.B. Partner von PROTEQ, offene Quellen und Soziale Medien). Auf sozialen Medien werden die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters geregelt.

Damit Sie also mit anderen Webseiten interagieren können, bei denen Sie als Benutzer angemeldet sind (z. B. Facebook und andere Sozial-Media-Seiten), können wir Links bereitstellen oder Anwendungen Dritter integrieren, über die Sie sich von unserer Webseite aus anmelden können, Inhalte veröffentlichen können oder Communitys beitreten können.
Außerdem können wir Ihnen allgemeine Links zu Webseiten anderer Anbieter zur Verfügung stellen.
Ihre Nutzung solcher Links und Anwendungen wird von den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Anbieters geregelt. Sie sollten sich daher mit diesen Datenschutzrichtlinien vertraut machen, bevor Sie die Links oder Anwendungen verwenden. PROTEQ ist nicht verantwortlich für die Datenschutzerklärungen oder den Inhalt dieser anderen Webseiten.

Sie sind nicht verpflichtet, um Ihre Daten an PROTEQ zu verschaffen oder einverstanden zu sein mit der Verarbeitung. Dessen ungeachtet, wird es in einigen Fällen notwendig sein Ihre personenbezogenen Daten an PROTEQ mitzuteilen (wie z.B. Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adresse, …), damit eine korrekte Dienstleistung erfüllt werden kann und die geltenden Rechtsvorschriften eingehalten werden können.

PROTEQ erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und auf der Grundlage der folgenden rechtlichen Gründe:

  • Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber und zur Erbringung der gewünschten Dienstleistungen (z.B. aufgrund einer Vereinbarung)
  • Um den Inhalt und die Ausführung einer korrekten Dienstleistung zu optimieren; Verwaltungszwecken; zu Direkt Marketingzwecken (Versand von Informationen und Sonderangeboten); individuelle Präferenzen identifizieren (z.B. aufgrund von Analyse der personenbezogenen Daten) und um Marktforschung zu betreiben (im Rahmen unserer gerechtfertigten Belange, , z.B. um unsere Produkte zu verbessern).
  • Um unseren gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen
  • Wenn Sie Ihre Erlaubnis dafür gegeben heben


Wenn PROTEQ Ihre personenbezogenen Daten für neue Zwecke verwenden möchte, werden wir vorher Ihre Erlaubnis für diese Nutzung erbitten.

d. Datenschutzbestimmungen für Bewerber/innen
Wir tragen die Verantwortung für alle personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen von Bewerbungen zur Verfügung gestellt werden. Diese Angaben werden in Belgien gespeichert und verarbeitet gemäß der gesetzlichen Bestimmungen. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung und Ihren Angaben haben, kontaktieren Sie uns bitte unter „Kontakt“.

e. Minderjährige Webseite-Nutzer

Zum Schluss, hat PROTEQ nicht die Absicht um personenbezogenen Daten von Minderjährige-Webseitebesucher (-16 Jahre) zu erheben und verarbeiten. PROTEQ behaltet das Recht, um für bestimmte Aktionen oder Anträge, der Alter von den Webseite-Benutzern nach zu fragen.
PROTEQ empfiehlt Eltern, sich an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beteiligen, um zu verhindern, dass Daten von Minderjährigen ohne Erlaubnis verarbeitet werden. Wir können unter keinen Umständen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Minderjährigen ohne Zustimmung der Eltern verantwortlich gemacht werden, wenn wir das Alter des Nutzers der Webseite nicht überprüfen können.

4. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?
PROTEQ teilt Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten für Marketingzwecke.

Falls notwendig/möglich können Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit spezialisierten externen Dienstleistern, mit denen wir zusammenarbeiten, geteilt werden, z.B. um Ihre Bestellung zu verarbeiten, Newslettern oder Werbung zuzusenden, die Verwaltung Ihres Kundenkontos zu erledigen oder zum Organisieren von Preisausschreiben/ Gewinnspielen.

Die Dienstleister werden von PROTEQ sorgfältig ausgewählt.
Wir stellen sicher, dass unsere Dienstleister Daten ausschließlich für die genannten Zwecke verarbeiten und auβerdem gewährleisten, dass die geteilten personenbezogenen Daten mit Vertraulichkeit und Sicherheit behandelt werden. Wenn einer unserer Dienstleister sich auβerhalb des Europäischen Wirtschaftraumes befindet, werden Ihre personenbezogenen Daten nur geteilt, wenn der Dienstleister ein passendes Sicherheits- und Schutzniveau der personenbezogenen Daten gewährleistet.

Ihre Daten werden nicht mit anderen Dritten geteilt, es sei denn, PROTEQ ist dazu gesetzlich oder durch eine gerichtliche Entscheidung verpflichtet.

5. Informationen für Lieferanten
Wenn Sie ein PROTEQ Lieferant sind oder für einen solchen handeln, können die personenbezogenen Daten verwendet werden, um die Geschäftsbeziehung zwischen PROTEQ und Ihnen, dem von Ihnen vertretenen Lieferanten und anderen Lieferanten im Allgemeinen zu verwalten und auszubauen.

6. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?
a. Technische und organisatorische Maβnahmen

Wir bei PROTEQ versuchen die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privacy mit verschiedenen technischen und organisatorischen Maβnahmen auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Aber Vorsicht, wir bitten Sie um auch selbst behutsam mit Ihren personenbezogenen – und Kundendaten umzugehen, insbesondere wenn Sie unsichere oder öffentliche Netzwerke nutzen.

b. SSL Zertifikat
Bei PROTEQ nutzen wir zuverlässige Verschlüsselungstechnologien. Ihre Bestellung und Ihre Kontaktdaten werden mithilfe von SSL (Secure Sockets Layer) in verschlüsselter Form versandt. Alle persönlichen Informationen werden vertraulich behandelt.

Die Übermittlung Ihrer Bestellung oder die Änderung Ihrer Kontodaten sind mithilfe eines SSL-Protokolls vor unrechtmäßigem Zugriff geschützt. Die URL in der Adresszeile Ihres Browsers fängt an mit https://, ein Zeichen dafür, dass Sie sich auf einer gesicherten Seite befinden.

7. Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?
PROTEQ speichert Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich bzw. so lange die Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist.

8. Was sind Ihre Rechte?
Sie haben jederzeit das Recht einen Antrag einzureichen um:

  • Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zu bekommen in Bezug auf deren Verarbeitung
  • Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder korrigieren
  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, außer wenn diese Daten für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Ausführung unserer Vereinbarung oder im Rahmen unseres berechtigten Interesses erforderlich sind
  • Ihre personenbezogenen Daten zu übertragen

Unter diesen Umständen und unter den Bedingungen, die in der Verordnung festgelegt sind, haben Sie auch das Recht um:

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken
  • Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses 
  • Einer Entscheidung, die ausschließlich auf der automatisierten Datenverarbeitung beruht, nicht zu unterliegen. 

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer vorherigen Zustimmung beruht, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, adressieren Sie einen Antrag an proteq@proteq.be

9. Beschwerderecht
Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die geltenden Datenschutzgesetze verstößt, können Sie eine Beschwerde einlegen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Namen und Kontaktinformationen der zuständigen Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

10. Änderungen
PROTEQ behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung, sowie andere spezielle Datenschutzerklärungen von Zeit zu Zeit anzupassen. Wenn Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden, erhält diese Datenschutzerklärung ein neues Datum.